Mobilität zurückgewinnen

Bei pfautec zu Gast

Eine Frau fährt auf dem pfautec Dreirad
Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Sichere Mobilität in allen Lebenslagen – das hat sich pfautec auf die Fahnen geschrieben. Der Fokus: Arbeit für und mit Menschen mit Handicap und eine positive Unternehmenskultur. Seit mehr als 20 Jahren setzt sich der Hersteller bereits für eine sichere und selbstbestimmte Mobilität ein. Hilfsmittel für Menschen mit Handicap von therapiegeeigneten Fahrrädern bis hin zu Spezialdreirädern für Kinder und Erwachsene entwickelt der Hersteller. Und das alles „Made in Germany“.


    „Von der Rahmenfertigung bis hin zur Montage passiert alles in unseren hauseigenen Werkstätten“, erklärt Kevin Wank, Geschäftsführer der PFIFF Vertriebs GmbH, zu der auch die Marke pfautec gehört. Tradition, Innovation und Sicherheit gehören bereits seit 1999 zu den Werten von pfautec. Hergestellt werden hochwertige Mobilitätslösungen und Zubehör für Menschen mit und ohne Mobilitätseinschränkungen. Dazu gehören neben Fahrrädern und Transporträdern vor allem Dreiräder mit und ohne Elektromotor. Dreiräder erweisen sich als immer wichtiger, da sie einer grossen Gruppe an Menschen ihre Mobilität und damit Selbstbestimmung und Lebensfreude zurückgeben können.

    „Wir möchten Mobilität im Alltag schaffen. Für Menschen, die nicht mehr mobil sind, weil sie gewisse Einschränkungen haben, etwa Gleichgewichtsstörungen. Diese können nicht mehr auf einem normalen Fahrrad fahren, manche können sich gar nicht mehr fortbewegen. Dementsprechend zielen unsere Produkte darauf ab, dass wir wieder Mobilität im Alter schaffen und das durch hochwertige und funktionale pfautec Produkte, die bis ins Detail durchdacht sind.“

    pfautec

    Die Produktion

    Gefertigt werden die pfautec Bikes in Quakenbrück in Niedersachsen. Dort sind inzwischen rund 90 Mitarbeiter beschäftigt. „Unter anderem arbeiten bei uns auch Menschen aus der heilpädagogischen Hilfe. Sie werden bei uns in den normalen Arbeitsalltag integriert.“ So erreicht pfautec, dass die Produkte quasi von Menschen mit Handicap für Menschen mit Handicap hergestellt werden.

    Ein individuelles Bike von pfautec entsteht in sieben Schritten: Nachdem mit dem Kunden abgesprochen ist, wie das Endprodukt werden soll, geht es ins Werk. Es entsteht der Rohbau: Rohre werden in die richtige Länge gesägt, anschliessend gebogen und weiterverarbeitet, dass schliesslich Schritt zwei folgen kann. Das Schweissen. Hier kommen Schweissroboter zum Einsatz, die die Rohre zu einem robusten Rahmen zusammenfügen. Danach wird die Oberfläche des Rahmens mit Sandstrahlen behandelt, damit alles für die Lackierung bereit ist. Der Lack ist Station Nummer vier: Es bekommen alle Rahmenkomponenten die Wunschfarbe. pfautec bietet insgesamt 19 verschiedenen Farben an, aber auch individuelle Sonderlackierungen. Ein gutes Bike ist natürlich nichts ohne passende Räder und so geht es als nächstes in die Speicherei. Speich- und Zentriermaschinen helfen bei der Fertigung von Laufrädern.

    pfautec verfügt ebenfalls über ein Lager. Dieses ist der Ort des Wareneingangs und des Warenausgangs. Bevor ein Bike weiter zur Endmontage geleitet wird, landet es bei dir Kommissionierung.

    Im letzten Schritt werden alle Komponenten, die ein Rad von pfautec braucht, in der Montage zusammengebracht. Die pfautec Mitarbeiter schauen sich die Bikes noch einmal genau an und überprüfen, ob alles so funktioniert, wie es funktionieren soll. Qualität, Funktion und Sicherheit haben oberste Priorität und werden daher streng kontrolliert. Wenn alles passt, wird das Bike gut verpackt und ist bereit für seinen neuen Besitzer.

    Produktionsaufnahme pfautec Video
    Produktionsaufnahme pfautec Video

    pfautec und e-motion

    „Die Menschen werden immer älter und brauchen daher diese Mobilität“, weiss Kevin Wank. „Das haben wir schon früh erkannt und uns dementsprechend entschieden, in der Branche weiter wachsen zu wollen.“ Dafür arbeitet pfautec seit 2010 mit e-motion zusammen. Die Zusammenarbeit mit e-motion macht allen Beteiligten grossen Spass. „Wir sind relativ klein gestartet, mit ein, zwei Standorten, mittlerweile sind es über 80 Dreirad-Zentren, die unsere Produkte verkaufen. Bei jeder Neueröffnung eines Dreirad-Zentrums oder einem e-motion Shop gehören pfautec Dreiräder nun standardmässig zur Produktpalette dazu.“

    „Wenn wir mit einem e-motion Shop oder einem Dreirad-Zentrum zusammenarbeiten, können wir uns sicher sein, dass die Verkäufer hundert Prozent hinter dem Produkt stehen. Die Verkäufer nehmen sich dort viel Zeit für die Kunden, um am Ende das perfekte Produkt, das wirklich zum Kunden passt, anzubieten und zu verkaufen.“ An den pfautec Produkten schätzen die Kunden vor allem, dass sehr individuell auf ihre Bedürfnisse eingegangen werden kann. Jedes Produkt wird an den vorgesehenen Nutzen, die Gegebenheiten und Möglichkeiten des Nutzers angepasst. So kann jedes pfautec Modell so konfiguriert werden, dass der Kunde am Ende zufrieden und vor allem wieder mobil sein kann.

    scoobo-pfautec-Seitenprofil

    Zukunftsweisend

    Für die Zukunft soll die Marke pfautec noch internationaler werden, damit noch mehr Menschen zurück zur Mobilität finden können. Um im Exportbereich weiter zu wachsen, ist schon einiges in die Wege geleitet. Der Fokus liegt auf der Zukunft. Denn: „Es macht einfach Spass, Dreiräder zu verkaufen, wenn man sieht, wie glücklich diese Menschen machen können.“ pfautec versteht sich als zuverlässiger und auch nahbarer Begleiter, der immer mit der Zeit geht. Daher wird bei dem deutschen Dreirad Hersteller viel Wert auf Forschungs- und Entwicklungsarbeit gelegt, um die Produkte fortlaufend zu verbessern und vielfältiger zu machen. So können die Modelle trotz der wachsenden Anforderungen viele Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen glücklich machen. pfautec achtet dabei auf die Bedürfnisse derer, die am Ende die Dreiräder fahren. Zudem geht es um gesellschaftliche Verantwortung und den Wunsch, die Welt etwas nachhaltiger zu gestalten.

    Die Dreiräder die in der Werkstatt von pfautec hergestellt werden, sind zukunftsweisende Fortbewegungsmittel. Sie eröffnen für viele Menschen neue Dimensionen der Freiheit und Lebensqualität. Natürlich legt pfautec dabei höchsten Wert auf Qualität. Von dieser können Sie sich am bestens selbst überzeugen. In unseren e-motion Dreirad-Zentren werden Sie bestens beraten. Ganz sicher findet sich auch für Sie eine Möglichkeit, schon bald wieder mobil zu sein.

    Das Video: pfautec Werksführung

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Die Dreirad-Experten

    Die Dreirad-Experten