Eröffnungsfeier Fuss- und Veloweg Wabern

Testen Sie die neue Route mit unseren Dreirädern!

Zwei Personen fahren auf Dreirädern über einen befestigten Weg

Am Samstag, den 22. April 2023, sind wir anlässlich der Eröffnungsfeier des neuen Fuss- und Radwegs zwischen Wabern und Kleinwabern mit von der Partie.

Fussgänger sowie Velofahrende nutzen aktuell die stark befahrene Seftigenstraße für die Verbindung zwischen Wabern und Kleinwabern. Da dies nicht nur ein Umweg ist, sondern auch im Punkto Sicherheit nicht optimal. Daher entsteht ein gibt neuer Fuss- und Veloweg zwischen dem Bahnhof Wabern und Zentrum Kleinwabern.

Diese neue Verbindung entlang der S-Bahn ist deutlich sicherer und damit ideal als Schulweg sowie für den Pendler- und Freizeitverkehr.

In Betrieb sind die Abschnitte Bahnhof Wabern – Schweizerisches Rotes Kreuz und der Abschnitt Grünaustrasse – Bächtelenweg. Die Route Schweizerisches Rotes Kreuz – Grünaustrasse wird zu einem späteren Zeitpunkt realisiert.

Der 1,3 Kilometer lange und 3,5 Meter breite, asphaltierte Fuss- und Veloweg kann nach Fertigstellung aller Abschnitte in beide Richtungen genutzt werden, ist aber keine Veloschnellbahn. Die schnellen e-Biker unter uns nutzen deshalb auch künftig die Seftigenstrasse.

Am Bahnhof Wabern werden wir am Tag der Eröffnungsfeier einige Dreiräder vor Ort haben. Dort werden Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit haben, die ausgestellten Velos Probe zu fahren und auf Herz und Nieren zu testen. Der Anlass findet von 10:00 – 14:00 Uhr statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und freuen uns, dem ein oder anderen die Wahl für das nächste Gefährt erleichtern zu können.

Die Dreirad-Experten

Die Dreirad-Experten